P.R2B

Electro-Synth Pop

Schon ganz früh war alles da, bei P.R2B: Ungestüme Energie, knallige Bilder, Gespür für Beat und eindringlicher Gesang.

Pauline Rambeau de Baralon (von ihren Freund*innen „Rambo“ genannt) wächst in Bourges zwischen Klarinettenunterricht, dem Blues ihres Vaters, eines Gitarristen, sowie klassischer Musik und französischem Chanson auf, dessen Bilder sie ebenso faszinieren wie die Respektlosigkeit eines Eminem oder Dr. Dre.

Musik war schon immer in ihrer Nähe: Sie machte ihren Abschluss an der Pariser Filmhochschule Femis, hatte Schauspielunterricht und sang in einem Garage-Rock-Duo. In einem ihrer Kurzfilme ruft sie die Seele des mythischen Jazzmusikers Moondog an. Vor allem aber verbringt sie Stunden mit Komponieren, allein in ihrem Homestudio. Lange Zeit blieben ihre Stücke verborgen. Bis 2017 auf einer Sammlung von La Souterrine, der Drehscheibe des französischsprachigen Underground, eine Single mit sehnsüchtigem Sound herauskam: Ocean Forever. Schnell werden Titel und Clip bekannt. So wird P.R2B mit ihrer intensiven Präsenz und ihrer besonderen Art, Poesie und BPM zu verbinden, als wäre es eine Selbstverständlichkeit, entdeckt und nach vorn gebracht.

Konzert
11.06.2022 22:00
Festivalclub Sektor Heimat, Saarbrücken
60 min.
10,00 €