circusnext

Das Festival PERSPECTIVES ist Teil des europäischen Netzwerks circusnext.

Weil uns der Zeitgenössischer Zirkus sehr am Herzen liegt, präsentieren wir in jedem Jahr Gastspiele dieser Sparte auf dem Festival. Jetzt möchten wir Zirkuskünstler*innen in ihrem Schaffensprozess und bei der Verbreitung ihrer Produktionen unterstützen, die Gründung neuer Compagnien ermöglichen und der deutschen Landschaft des zeitgenössischen Zirkus helfen, sich zu entwickeln.

Das europäische Netzwerk circusnext wird von der Organisation Jeunes Talents Cirque Europe koordiniert. Seit 2001 unterstützt JTCE herausragende Projekte von jungen, aufstrebenden Künstlern des Neuen Zirkus. Einige dieser prämierten Gruppen waren schon bei PERSPECTIVES eingeladen: Camille Boitel, Compagnie Un Loup pour l’Homme, Compagnie Ieto, Compagnie Oktobre, SISTERS...

Bei circusnext steht vor allem die gemeinsame Vision eines europäischen zeitgenössischen Zirkus im Vordergrund.

2019 wurde dem PERSPECTIVES-Publikum die Möglichkeit geboten, eine Arbeit zu entdecken, die sich zu diesem Zeitpunkt noch in der Entwicklung befand (Work in Progress). Das Festival lud Andrea Salustri, einen der sechs 2018-2019 bei circusnext ausgezeichneten Künstler*innen und Compagnien, dazu ein, 25 Minuten seines nächsten Stückes vorzustellen, das nun Anfang 2020 Premiere feierte.

 

MATERIA von Andrea Salustri (Copyright: Darragh McLoughlin)

 

Mitglieder von circusnext

Centro Cultural Vila Flor (PT) • Circus Futures (UK & ROI) • Circuscentrum (BE) • Cirko (FI) • Cirkorama (HR) • Cirkusfera (RS) • Cirqueon (CZ) • Espace Catastrophe (BE) • Festival Circolo (NL) • Festival PERSPECTIVES (DE) • Kulturzentrum Tollhaus Karlsruhe (DE) • La Brèche (FR) • La Cascade (FR) • La Central del Cirq (E) • La Grainerie (FR) • Latitude 50 (BE) • Lithuanian Dance Information Center (LT) • Mercat de les Flors (E) • Riga Cirks (LV) • ROOM 100 - positive force (HR) • Sarabanda Associazione Culturale (IT) • STAMP Festival (DE) • Subtopia (SE) • Teatro da Didascália (PT) • Workshops of Culture in Lublin (PL)

Preisträger*innen 2020/2021

OLGA_ cirqAnalogique (ES) • Camille Paycha (BE) • Chiara Marchese (FR) • Vincent Bruyninckx & Vejde Grind (BE) • Elena Zanzu (ES) • Hugo Bergman (SE) • Inbal Ben Haim (FR) • Kolja Huneck (NL) • EDO Cirque (IT) • Calentina Vortese (IT) • Myrto Petrochilou (GR) • Julian Vogel (CH)