Teatro Delusio

FAMILIE FLÖZ

Von der Kunst, ohne Worte die aufregendsten Geschichten zu erzählen … Familie Flöz lässt uns in Teatro Delusio ein temperamentvolles Backstage-Drama erleben! Drei traurige Bühnenarbeiter fristen ihr Dasein lustlos auf der Hinterbühne, machen sich gegenseitig das Arbeitsleben schwer und träumen, jeder auf seine Weise, von besseren Zeiten, von Anerkennung und der großen Liebe. Es sind geschäftige, bisweilen ungeschickte Helfer im Hintergrund, die von den strahlenden Sternen der Bühne nur durch eine schmale Bretterwand getrennt sind und doch Lichtjahre davon entfernt um ihr Glück kämpfen. Wenn die anderen Figuren des Theaterlebens (Orchestermusiker, Sängerinnen, der Regisseur, Balletttänzerinnen, um nur einige zu nennen) hier für eine kurze Weile hereinschneien, entsteht durch die flüchtige Berührung mit ihnen die Illusion, selbst Teil der großen leuchtenden Bühnenwelt zu sein.

Wirklich große Kunst bieten uns die Darsteller der Familie Flöz (vielen PERSPECTIVES-Besuchern sicher noch in bester Erinnerung: Hotel Paradiso), die mit ihren anrührenden Masken und raffinierten Kostümen eine bizarre Welt des Dramas erschaffen. Die artistischen Bühnenakteure sind so flink und gewandt, dass sie Rollenwechsel in Sekundenbruchteilen schaffen, mit fein abgestimmten Effekten, überraschenden Wendungen und verblüffender Situationskomik. Jede Figur ist mit viel Liebe erarbeitet, jeder wohnt eine große Würde inne. Man lacht Tränen, aber ist mit ganzem Herzen in die rührend-komischen Abenteuer versunken. Entschieden begeisternd!

Biografie

Biografie FAMILIE FLÖZ

NPN_schwarzBKM

Theater ohne Worte