L'Opéra

Jean-Stéphane Bron

Die Dokumentation von Jean-Stéphane Bron gewährt tiefe Einblicke hinter die Kulissen des riesigen Kulturbetriebs der Opéra national de Paris mit ihren beiden Opernhäusern Garnier und Bastille.

In ihrem Alltag begleitet werden, neben dem Direktor der Oper, unter anderem Dirigenten, Bühnenbildner, Sänger, Tänzer, Dramaturgen und Kostümdesigner. Durch die unterschiedlichen Perspektiven erhält der Zuschauer einen Eindruck von den komplexen Prozessen, die für Opern- und Ballettproduktionen in Gang gesetzt werden. Wo laufen die Fäden zusammen und wer trifft die Entscheidungen? Es sind auch die kleinen Geschichten im Großbetrieb der Oper, die faszinieren, etwa wenn die Kamera einen jungen vielversprechenden Sänger aus Russland begleitet oder die Ankleider bei ihrer täglichen Arbeit zeigt.

Leidenschaftlich, ironisch, heiter oder ernst, vom klassischen Ballett bis zum Musiktheater: In L´Opéra de Paris sind die Zuschauer ganz nah dran am künstlerischen Geschehen und dem Leben an einer der berühmtesten Bühnen der Welt.

Kino_achteinhalb

Kino