Blockbuster

Collectif Mensuel

Julia Roberts, Brad Pitt, Sean Penn, Michael Douglas und Sylvester Stallone im E Werk Saarbrücken! Klingt nach einer unmöglichen Besetzung? Nicht für das belgische Collectif Mensuel! Die drei Schauspieler haben in einem raffinierten Mashup 1400 Einstellungen aus 160 Hollywoodfilmen zusammengeschnitten und produzieren den passenden Ton dazu live auf der Bühne. Heraus kommt eine parodistische Collage, angereichert mit allen Zutaten für einen erfolgreichen Blockbuster: Tragische Helden, nervenaufreibende Komplotte samt dramatischer Verfolgungsjagden und beeindruckende Special Effects wechseln sich ab. Von der Bühne aus unterlegen das Collectif und zwei Musiker die neue Geschichte mit selbstgemachten Geräuschen, Musik und Sprache. Bei dieser Live-Synchronisation bleibt nichts dem Zufall überlassen, jeder Klang ist akkurat auf das Geschehen auf der Leinwand abgestimmt.

Getrieben von der Überzeugung, dass Theater das effizienteste Mittel für die spielerische Annäherung an komplexe Themen ist, bringt das Collectif vor allem politische Herausforderungen unserer Zeit auf die Bühne und arbeitet sie geschickt humorvoll auf. Blockbuster zeigt einen erfolgreichen Firmenchef in größter Bedrängnis: Die Regierung plant drastische Steuererhöhungen auf hohe Unternehmenseinkommen, gleichzeitig schreibt eine Enthüllungsjournalistin einen Artikel über Firmentricks der Steuerhinterziehung. Als diese am Tag der Veröffentlichung entlassen und ihr Artikel zensiert wird, bahnt sich ein Volksaufstand an, der auch virale Wellen schlägt …

Obwohl Blockbuster gezielt die Klischees der Hollywooddramaturgie und der modernen Gesellschaft bedient, bleibt die Montage nicht bei einer klassischen Schwarz-Weiß-Darstellung: Vielschichtig und differenziert beleuchtet sie die abstrusen Machtspiele und lenkt die Aufmerksamkeit ganz bewusst auf die diffusen Räume zwischen den unterschiedlichen Sichtweisen. Es ist eine Fabel über die Gewalt der herrschenden Klasse gegenüber den Menschen, die Humor als Instrument des Protestes verstehen – alles vor dem Hintergrund der Möglichkeiten und Grenzen von Theater und Film.

Freuen Sie sich auf eine glamouröse Darbietung mit Starbesetzung, die bleibende Eindrücke hinterlässt!

Biografie

Biografie Collectif Mensuel

Kino-Theater