PERSPECTIVES - Deutsch-französisches Festival der Bühnenkunst in Saarbrücken und Moselle - Startseite

40. Ausgabe // Programm 2017

Das Geheimnis ist gelüftet! Das Programm der Jubiläumsausgabe ist online. Ab sofort können Sie es unter Programm 2017 entdecken. Karten sind ab dem 6. Mai erhältlich.

Plakat PERSPECTIVES 2017

Sélection PERSPECTIVES - das Festival zu Gast im Kino

Anlässlich des 40. Jubiläums des Festival PERSPECTIVES wagen wir etwas Neues: In Kooperation mit dem Kino achteinhalb präsentieren wir bereits vor der offiziellen Festivaleröffnung erstmalig die Sélection PERSPECTIVES.

Die ausgewählten Filme geben einen anderen Einblick in das Thema Bühnenkunst oder aber weisen eine klare Verbindung zum Festival auf.
Was erwartet Euch? Kommt ins Kino 8 ½ und findet es heraus!

Klicken Sie hier, um das vollständige Programm vom Kino 8 ½ zu entdecken!

Die Sélection PERSPECTIVES im April, jeweils um 20 Uhr:

    13.04.2017 Toto le héros (Toto der Held) von Jaco Van Dormael
    20.04.2017 Relève : histoire d'une création von T. Demaizière und A. Teurlai
    27.04.2017 La Fille sur le pont (Die Frau auf der Brücke) von Patrice Leconte

Und im Mai geht's natürlich weiter!


PERSPECTIVES ZU GAST BEIM FESTIVAL PASSAGES IN METZ

Ein kleiner Vorgeschmack auf PERSPECTIVES: Fahrt mit uns nach Metz, wo wir gemeinsam das Stück Clean City entdecken können! Im Rahmen einer Kooperation mit dem Festival PASSAGES präsentiert PERSPECTIVES bereits im Vorfeld an die Festivalwoche ein Dokumentartheater Stück.



Clean City_01_copyright_Christina Georgiadou

Clean City von Anestis Azas und Prodromos Tsinikoris
In griechischer Sprache mit deutscher und französischer Übertitelung
am 13. Mai 2017 um 21 Uhr
Place de la République in Metz
Publikumsgespräch im Anschluss an die Vorstellung

Die rechtsextreme Partei „Die Goldene Morgenröte“ will Griechenland von den Migranten „säubern“. Doch wer macht hier eigentlich sauber? Heute als Putzfrauen arbeitend, erzählen in Clean City fünf gut ausgebildete Frauen mit viel Humor ihre Migrationsgeschichten. Sie sprühen vor Temperament, berichten von Hoffnung, Enttäuschung und harten Alltag

Seit 2011 inszenieren Anestis Azas und Prodromos Tsinikoris gemeinsam Reality-Theaterprojekten, unter anderem Telemachos – Should I stay or should I go, 2014 bei PERSPECTIVES vertreten. Seit Oktober 2015 haben sie die künstlerische Leitung der experimentellen Bühne des Nationaltheaters in Athen inne.



http://festival-passages.org/

Eintrittskarten sind ab sofort erhältlich (ausschließlich für das Stück Clean City) unter +49 (0) 681 501 1105 und unter ticket@festival-perspectives.de.
Ein Busshuttle wird vom Festival PERSPECTIVES organisiert.
Einheitspreis inkl. Bustransfer (Saarbrücken-Metz-Saarbrücken): 25€



Ausdrucken  Fenster schließen